fbpx

Selina

Yogalehrerin



Yoga ist für mich das Ankommen bei uns selbst. Ein Zustand, in dem Gedanken zur Ruhe kommen und der Geist absolut friedlich ist. Das Loslassen von Kontrolle, die Akzeptanz all dessen, was jetzt gerade ist. Das tiefe Vertrauen darin, dass sich alles finden wird, wenn es Zeit dafür ist, wenn wir bereit dafür sind. Die Erkenntnis, dass Körper so unterschiedlich wie unsere Persönlichkeiten und unsere Lebensgeschichten sind - und wir im Kern doch alle miteinander verbunden sind.

Eine tiefe Berührung unseres Seins - auf allen Ebenen, in allen Schichten, durch all unsere Strukturen hindurch.